ELISABETH

Im November 2010 lud der MGV Frohsinn zu "Highlights vom Filmhimmel" ein. Dieser Teil des Konzertprogramms beinhaltete Melodien und Soundtracks zu weltbekannten Kino- und Fernsehfilmen.

Der zweite Konzertteil stand ganz unter der rot-weißen Flagge Österreichs: ELISABETH, das Erfolgsmusical von Sylvester Levay und Michael Kunze. Wolfgang Tropf startete erstmals den Versuch, ein Musical auf seine wesentlichsten Szenen zu komprimieren und die Solisten nicht nur mit einem Ensemble zu begleiten, sondern dem Chor eine tragende Rolle der Klagbegleitung zu übertragen. Das Konzept ging auf: insgesamt sahen über 3000 Zuschauer in drei Aufführungen "unsere" Elisabeth.

Ganz besonders stolz ist der MGV Frohsinn darauf, dass man die Rollen ausschließlich mit vereinseigenen Kräften besetzen konnte.