Ausflug in die Pfalz

Bei strahlendem Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen machten sich die Chöre des MGV Frohsinn am Samstag, 20. Oktober 2018, auf den Weg in die Pfalz. Der erste Halt unseres Ausflugs war Germersheim, wo eine Festungsführung auf dem Programm stand. Teil dieser Führung waren neben dem Weißenburger Tor die Dauerausstellung sowie die Grabenwehr, in der sie eine kleine Gesangseinlage darboten. Den Abschluss der Führung bildete eine Besichtigung der Johannes Gutenberg Universität, an der unter anderem Hannelore Kohl in ihrer Jugend studierte.

Danach ging es wieder ab in den Bus und weiter nach Bad Bergzabern. Der von Weinbergen und Pfälzerwald umgebene Kurort bot bei traumhafter Kulisse einige Cafés, die zum Verweilen einluden. Nach einer kleinen Stärkung waren die Energiereserven wieder aufgefüllt und es folgte ein kleiner Fußmarsch entlang der Weinberge zum Weingut Hitziger. Neben der geselligen Weinprobe wartete dort eine Besichtigung des Weinkellers mit Einblicken in den Weinbau und die Weinherstellung durch das Ehepaar Hitziger. Bis in den Abend wurde gemeinsam gesungen, getrunken und gelacht. Gut gelaunt wurde der Abend im Gasthaus "Zwoggel" bei leckerem Essen abgerundet und gegen 22.30 Uhr die Heimreise angetreten.

Ein herzlicher Dank gilt unserer Vorständin Ingrid Müller für die gute Organisation. Der Ausflug wird allen Teilnehmern in schöner Erinnerung bleiben.